Hauptseite    » SCHÖNE KÜNSTE    » Handwerkskunst    » Schebeke   

Schebeke

  


src=http://azerbaijans.com/uploads/sebekeeeee.jpg

Die Kunst der Fensterverzierung, genannt Schebeke, findet im Palast von Khan Şeki aus dem 13. Jahrhundert eine ihrer schönsten Umsetzungen. Diese wunderschönen Fensterver-zierungen bewahren auch heute noch ihr Aussehen und ihren Glanz von vor zweihundert Jahren und lenken das Interesse der Touristen auf sich.
Die Schebeke-Kunst steht in engem Zusammenhang mit der Architektur und trägt im Allgemeinen eine monumentale Eigenschaft. Schebeke ist gleichzeitig einer der angewandten Künste, die Erfahrung und Technologie erfordert. Die Eigenschaft dieser Kunst ist, dass zur Befestigung der Formen keinerlei Materialien wie Kleber o. ä. zur Befestigung verwendet werden. Die aus Holz hergestellten und mit bunten Scheiben verzierten Rahmen werden anstatt von Fenstern und Türen verwendet. Die Schebeke-Meister verwenden hauptsächlich Motive aus der Natur.
Diese Kunst wird in Aserbaidschan heute noch bei der Restauration von Denkmälern, sogar an Neubauten verwendet. bei der Errichtung von Hotels und Denkmälern werden auch Bestellungen an Schebeke-Meister abgegeben.
Die Schebeke im Hamam Tezebey in Baku stammt vom Meister Soltan.
Einer der bekannten Schebeke-Meister ist auch Tofig Resulov. Er wurde in diesen Beruf von seinem Vater eingeweiht und führt diese Kunst weiterhin fort. 



Oxunub: 33723



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio