Hauptseite    » BILDUNG    » Kindergärten   

Kindergärten

  


Vorschulbildung in Aserbaidschan
Heutzutage funktionieren in Aserbaidschan 1635 Vorschulbildungseinrichtungen  für 107954 Kinder. Davon sind 1571 Vorschulbildungseinrichtungen  für 103157 Kinder im System des Bildungsministeriums. Es gibt 4 speziellen Vorschulbildungseinrichtungen   für Kinder mir begrenzten Gesundheitsmöglichkeiten. In allgemeinen Vorschulbildungseinrichtungen gibt es 16 speziellen Bildungsgruppen. Außerdem gibt es in Aserbaidschan 5 Vorschulbildungseinrichtungen in der Sanatorium-Art. Es funktioniert ebenso 11 privaten Vorschulbildungseinrichtungen, die vom Bildungsministerium lizensiert worden sind. 
Der Anteil der Kinder in der Vorschulbilddung beträgt 15,9 %;
1. In Städten – 23,4 %
2. In Dörfern – 8,4 %
Laut dem Erlass des Präsidenten Aserbaidschanischer Republik № 1635 vom 23. August 2006 “Über Privatisierung der Reihe von Einrichtungen und Objekte im Bereich Gesundheitsschutz, Bildung, Sport und Kultur” wurden 240 Vorschulbildungseinrichtungen der Republik mit Beibehaltung des Profils  für Privatisierung geöffnet. Davon wurden 84 Einrichtungen privatisiert, darunter 48 in Baku, 12 in Ganja, 1 in Sumgait, 1 in Schirvan, 1 in Aschperon, 1 in Astar, 1 in Agstaf, 1 in Nabran, 1 in Gökgöle, 1 in Imschilakh, 1 in Ismailakh, 1 in Quba, 1 in Gusarakh, 1 in Gäbälä, 1 in Neftschalakh, 1 in Oguz, 1 in Scheki, 1 in Zakatalakh.
Aktive private Vorschulbildungseinrichtungen in Aserbaidschan:
- “Süßes Kind”
- Heidar Alijev Moderner Bildungskomplex
- Kindergärten des Zentrums für  allgemeine Bildung “21. Jahrhundert”
- Internationale Vorschulbildungseinrichtung Aserbaidschans “Taube”
- Zarifa Alijeva Vorschulbildungseinrichtungen “Bina”, “Ljama”, “Tscheburaschka”
- Kindergärten “Sonne” und “Play Arena”
Laut dem entsprechenden Gesetz des Präsidenten  sind 4 Einrichtungen der Stadt Baku -  Zarifa Alijeva Kindergärten, “Bina”, “Taube” und “Play Arena” – privatisierte Vorschulbildungseinrichtungen.
Im Bildungsgesetz Aserbaidschanischer Republik wird auf die Notwendigkeit der Schulvorbereitung von 5-Jahre Kinder hingewiesen. In Zusammenhang damit gibt es den Erlass des Präsidenten Aserbaidschanischer Republik “Über die Realisierung des Bildungsgesetzes Aserbaidschanischer Republik” vom 5. September 2009 № 156. Im Anschluss an diesem Gesetz und seinem Punkt 2.4. des Erlasses des Ministerrats Aserbaidschanischer Republik № 2475 wurde durch das Bildungsministerium die “Organisationsordnung der Schulvorbereitung” ausgearbeitet und durch den Ministerrat Aserbaidschanischer Republik am 8. Januar 2010 aufgenommen (Bestimmung № 4)



Oxunub: 89311



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio