Hauptseite    » SPRACHE    » Die Grammatik der aserbaidschanischen Sprache    » Phraseologie (Wissenschaft der Redensarten)   

Phraseologie (Wissenschaft der Redensarten)

  


Die phraseologischen Verbindungen sind die Spracheinheiten, die Ausdruckhaft der Sprache und der Gedanke darstellen und Bildhaftigkeit einbringen. Diese Verbindungen nennt man auch feste Verbindungen. Als Regel haben phraseologische Verbindungen eine Bildhafte (metaphorische) Bedeutung. Zum Beispiel: ürəyi düşmək (einen Schreck bekommen), qəlbinə toxunmaq (beleidigen), özündən çıxmaq (sich ärgern), zəhləsi getmək (hassen), burnunu sallamaq (die Stirn runzeln) usw. Phraseologische Verbindungen sind Verbindungen, die einem Wort gleichbedeutend sind.
Die Haupteigenschaften der phraseologischen Verbindungen sind:
1. Der Bestand der phraseologischen Verbindungen ändert sich nicht
2. Diese Ausdrücke gibt es in der Sprache in der fertigen Form
3. Wörter, die ein  Bestandteil der phraseologischen Verbindungen sind, verloren ihre ursprüngliche Bedeutungen und werden nur im metaphorischen Sinne verwendet
4. Sie bestehen aus zwei oder mehreren Wörtern
5. Phraseologische Verbindungen sind ungeteilte lexikalische Einheiten und gehören zu Wörterbüchern.
6. Die meisten können mit einem Wort ausgedrückt werden
7. Sie sind ein unabdingbarer Teil irgendeines vollständigen Satzes.




Oxunub: 12642



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio

Follow us on