Hauptseite    » SPRACHE    » Die Grammatik der aserbaidschanischen Sprache    » Lexik der Aserbaidschanischen Sprache (Wissenschaft des Wortschatzes)   

Lexik der Aserbaidschanischen Sprache (Wissenschaft des Wortschatzes)

  


Da Aserbaidschanische Sprache eine der Turksprachen ist, besteht die Basis seines lexikalischen Inhaltes aus Wörtern türkischer Herkunft. Gleichzeitig als Sprache Oghusischer Herkunft, unterscheidet sie sich durch spezifische Oghusische Wörter. Mit der Zeit sind in der Aserbaidschanischen Sprache Wörter geschaffen, die nur für diese Sprache Typisch sind. Zum Beispiel: danışmaq - sprechen, kənd - Ortschaft, tapmaq - finden, uşaq - Kind, çöl - Feld, dolanmaq – sich drehen, yağış - Regen, çıraq - Lampe, darıxmaq – sich langweilen, sırğa - Ohrring, bığ - Schnurrbart, payız - Herbst, sümük - Knochen, zəli - Blutegel, xalq - Folk, maral -  Hirsch usw.

Natürlich war Aserbaidschanische Sprache im Laufe der Geschichte in einer engen Verbindung mit anderen Sprachen (mit der mongolischen, arabischen, persischen, russischen und Sprachen Westeuropas) und als Ergebnis sind Lehnwörter in den Bestand der Sprache rübergekommen.
Ein Teil der Lehnwörter, die in den Wortschatz Aserbaidschanischer Sprache rübergekommen sind, kann man folgendermaßen gruppieren:

Lehnwörter aus der Mongolischen Sprache:
ər – er (Ehemann),bal - bal (Honig), şor - şor (salzig), ayaq - adaq (Bein), qatı - xatuu (dicht), quda - xuda (Brautwerber), qabırqa - xavirqa (Rippe), saqqal - saxal (Bart), balta - balta (Beil), qayçı - xayç (Schere), çöl - çöl (Feld), topraq – tovraq (Erde), toz - toos (Staub), buz - mös (Eis) usw.

Wörter persischer Herkunft:
Bəxt (Glück), dastan (Epos), nazik (dünn), bədən (Körper), qəmgin (traurig), xoş (angenehm), əjdaha (Drache), bağban (Gärtner), saatsaz (Uhrmacher), çeşmə (Bach), mis (Kupfer), eyvan (Freitreppe), divar (Wand), dost (Freund), meymun (Affe), şirin (süß), sirkə (Essig), büst (Büste/Busen), kəmər (Gürtel), kağız (Papier) usw.

Wörter arabischer Herkunft:
Kitab (Buch), məktəb (Schule), şəhər (Stadt), dövran (Epoche), idarə (Verwaltung), müdir (Direktor), şimal (Nord), tayfa (Stamm), dükan (Laden/Geschäft), xəmir (Teig), nəsihət (Belehrung), sifət (Gesicht), fikir (Gedanke), tərəf (Seite), məcbur (erzwungen) usw.

Wörter, die aus den anderen Sprachen mithilfe von der Russischen Sprache, und aus der Russischen Sprache entlehnt worden sind:
Deputat (Abgeordneter), dialektika (Dialektik), teatr (Theater), artist (Künstler/Schauspieler), start (Start), kabinet (Kabinett/Arbeitszimmer), dosent (Dozent), universitet (Universität), briqadir (Brigadier/Brigadeleiter), avtomat (Automat), telefon (Telefon), kompyuter (Computer), sirk (Zirkus), dekan (Dekan) usw.




Oxunub: 101837



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio

Follow us on