Hauptseite    » Aliyar Bey Haschimbayov    »   

Aliyar Bey Haschimbayov

  


Aliyar Bey Mehdi Bey Haschimbayov - (1856-1920) – General-Major
Aliyar Haschimbayov war Stellvertretender Innenminister der Demokratischen Republik Aserbaidschanund der erste Gouverneur von Zagatala (1918-1919).
General-Majo Haschimbayov Aliyar beendete seine erste Schulausbildung an der Realschule. 1817 führ er seine Ausbildung in Tiblisi weiter.Seit 1918 begann sein Dienst in Teilen der Artillerietruppen. In seinen 30-jährigenWehrdienst wurde er am 6. Dezember 1908 als höchsten Rang General-Major ausgezeichnet.
Im Jahre 1919 arbeite A. Haschimbayov in der Aserbaidschanischen Republik Armee Behörde als Leiter. Nach der Besetzung der Sowjetunion von Aserbaidschan am 27-28. April 1920, wurde von spezifischen Behörden, die eine spezifische Hauptstrafe XI bestimmen. Der Leiter war Semjon Andrezeyijvon derNotfallsituationskomminison, der den General festgenommen hat. A. Haschimbayov war unter einer Gruppe, der gequellt und in der Nacht am 29. Mai 1920 mit dem Urteil der Revolutionstribunal (der Vorsitzende war Ali Aliyev) erschossen wurde.   





Oxunub: 68255



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio