Hauptseite    » TOURISMUS    » Jagdtourismus   

Jagdtourismus

  


align=

Reiche kulturell-historische Erbe und günstige Naturverhältnisse habendes Aserbaidschan hat große Entwicklungsperspektiven auf dem Bereich des Tourismus. In unserem Land gibt es die Möglichkeiten für die Entwicklung verschiedener Arten des Tourismus – therapeutisch- gesundlicher, ökologischer, kultureller, sozialer, kommerzieller, sportlicher, besondere Interesse bildender u.a.  Einer der in den letzten Jahren sich entwickelten Tourismusarten ist Jagdtourismus. 
Jagd im Aserbaidschan
align=

Jagdtourismus wirkt im Aserbaidschan seit 1963. Seit letzten Jahren vermehrte die Interesse zu diesem Bereich sehr. Zurzeit gibt es im Land verschiedene Jagdarten. Davon entwickelten sich mehr Vogel- und Gemsbockjagd.  

Jagdarten auf dem Territorium Aserbaidschan sind nächste: 
align=

- Ostkaukasische Steinbockjagd;
- Wildschweinjagd;
- Hasenjagd;
- Waldtaubejagd;
- Wachteljagd;
- Rebhuhnjagd;
- Wasservogeljagd (Gans, Ente, Bleßhuhn);
- Austernfischerjagd;
- Waldaustrernfischerjagd;
- Gemsejagd.

Mit dem Ziel der Regelung der Zahl der aserbaidschanischen Tiere wird die Jagd nach den entsprechenden Jagdbereichen und Jagdwirtschaften begrenzt. Im Aserbaidschan wirkende Jagdwirtschaften sind folgende:

O/N

NAME

AUFENTHALTSORT

FLÄCHE, HA

ZIEL

1

JW Uldus

Bezirk Schamachy

5000

Ostkaukasische Steinbockjagd, Reh-, Wildschwein-, Fasan- u. a. Wildtierjagd.

2

JW Scheki

Bezirken Scheki und Ogus

60000

Ostkaukasische Steinbockjagd, edel Kaukasischer Maral-, Reh-, Gemse-, Wildschweinjagd u.a. 

3

JW Gach

Bezirk Gach

 2700

Ostkaukasische Steinbockjagd, edel Kaukasischer Maral-, Reh-, Gemse-, Wildschwein- u.a.  Wildtierjagd

4

JW Samuch

Bezirk Samuch

40424

Jagd der Jagdobjekte Wildschwein, Rebhuhn.

5

JW Pirallachi

Bezirk Asisbeyov

10000

Jagd der Wasser- und Wasser-Sumpfvögel.

6

JW Jaschma

Bezirk Chysy

4000

Jagd der Objekte von Füchse, Schakale und Wasservögel. 

7

JW Gilesi

Bezirk Chysy

25

Schweinjagd.

8

JW Babadag

Bezirken Guba und Ismayilly

         61000

Ostkaukasische Steinbockjagd, Reh-, Wildschwein- u. a. Wildtierjagd.

9

JW Sarysu

Bezirken Imischli und Sabirabad

120

Jagd der Seefisch, Wasser- und Wasser-Sumpfvogel.

10

JW Varvara

Bezirk Yevlach

7762

Jagd der Seefisch, Wasser- und Wasser-Sumpfvogel.

11

JW Scherbet-Gobu

Bezirk Imischli

20000

Jagd der Wasser- und Wasser-Sumpfvogel.

12

JW Daschgil

Bezirk Garadagh

3

Organisation der Erholung und der Jagd der Jäger und anderer Bürger.

13

JW Pirsaat

Bezirk Garadagh

3000

Jagd der Wasser- und Wasser-Sumpfvogel.

14

JW Mahmudtschala

Bezirk Bilesuvar

        7135,6

Organisation der Erholung und der Jagd der Jäger und anderer Bürger.

15

JW Savvar

Bezirk Dschalilabad

6995

Jagd der Schakale, Füchse, Schweine, Wasser- und Wasser-Sumpfvögel.

16

JW Gyrmysykend

Bezirk Nefttschala

10000

Jagd der Wasser- und Wasser-Sumpfvogel.


Die Erlaubnis für Tierjagd wird im Aserbaidschan nach Sondergrafik geregelt. Jagdzeit ist solche: 

Ostkaukasischer Steinbock

Juni – November

Wasservogel

Oktober – März

Kaukasischer Maral

Juni – Oktober

Wolf , Fuchs , Hase

August – März

Wildschwein

September – März

Wald- und Jagdvogel

Oktober – März

Halsbandfrankolin

Juli – März

Luchse

September – März




Oxunub: 72606



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio