Hauptseite    » TOURISMUS    » Tourismuspotential von Aserbaidschan   

Tourismuspotential von Aserbaidschan

  


align=

Aserbaidschan hat einen grossen Platz für die Entwicklung des Tourismus. Dies ist vor allem aufgrund  der sehr nützlichen ökonomisch-geographischen Lage möglich. Aserbaidschan ist in befindet sich in der Mitte der Zivilwelt-Abzeigung von Transkaukasischen Transportkorridor, die Luft-und Seeverkehr verbindet ganz Europa dem Kaukasus und den zentralasiatischen Ländern miteinander magistral Automobil-und Transportwege fahren durch diese Region.
86,6 Tausend kv. Km Land und eine Bevölkerung von 9 Millionen mit der Republik Aserbaidschan ist ein Land mit wenig natürlichen Klima-Charakter. Von 11 Klima-Typen auf der Erde (nach V.V. Keppene) wurde 8 davon identifiziert, die hier vorkommen.
Pazardüzü (4.466 m), Shahdağ (4.243 m), Babadağ (3.629 m) hohen Gipfeln, dem südlichen Ausläufer des Großen Kaukasus fließenden Flüssen, vielen Wasserfällen, glitzernden Himmel- Maral Seen, Schlammvulkane in Gobustan hart und gleichzeitig eine Ansicht, Lankaran seltene unreife Trauben, zarte sandigen Strände von Baku und Nabran, die wichtig  in der Behandlung sind, sind ein wichtiger Bestandteil der reichen touristischen Potenzials Aserbaidschans.
Aserbaidschans Flora Welt hat mit ihrer Brillanz und bunte Sorten fasziniert die Touristen. In  dem Land wachsen rund 4.500 Arten von Blütenpflanzen in 125 Bündeln und vereinigen sich in  920 Arten. Nach der Gesamtzahl der Arten ist aserbaidschans Flora reichhaltiger als die  Kaukasus-Republiken. Die Pflanzenarten auf dem Gebiet, die in den Kaukasus wachsen, stellen mit 66% die Gesamtsumme der Pflanzenarten dar. In den letzten 13 Millionen Jahren hatte die Eldar Pine den Boden-und klimatischen Veränderungen der Stagnation in der Welt, die nicht nur Aserbaidschan vorkam, gepflegt und aufbewahrt in seiner natürlichen Umgebung.
Die Tierwelt in unserem Land ist sehr vielfältig. In der Landfläche sind 97 Arten von Säugetieren, 357 Vogelarten, 67 Arten von Amphibien und Reptilien, 1 Rundemund-Arten, 97 Arten von Fischen, 15 mehr als tausend bekannte Arten von wirbellosen Tieren. Aserbaidschanische Republik hat in dem Roten Buch 108 Tierarten, darunter 14 Arten von Säugetieren, 36 Vogelarten, 13 Arten von Amphibien und reptililer, 5 Arten von Fischen und 40 Arten von Insekten eingegliedert. Von diesen sind gepunktete Hirsche, Gazellen, Mufflons, Gämsen, Kaukasier, Tiger, Bär und S. besonders häufig in der Natur wie die seltenen Perlen verbreitet.
Aserbaidschan verfügt über mehr als 1.200 großen und kleinen Flüsse. Flüsse, die aus den Bergen herunterfliessen, bilden einen großen Wasserfall. In den bestehenden Berggebieten befinden sich Seen. See und Himmel-Maral See ist tatsächlichen zu den schönsten dieser Seen Aserbaidschans zuzählen. Das Wasser vom Kaspischen Meer und Flüsse, um ihn gibt es die wertvolle Uzunburun, lasos, gold Fischarten. Das Land hat auch eine Vielzahl von Quellen von Mineralwasser mit chemischen Zusätzen. Nach den Reichtum des Bodens von Aserbaidschan wird das Land Mineralwasser Museum genannt. Nicht zu unterschätzen von dem auf der ganzen Welt bekannte Karlovy Vary Wasser, ist das heißes Wasser und die Bodenschätze in Kalbajar İstisu, Nachitschewan freies Badamlı Staat, Sirab, Vayxır Mineralwasser sind in einem weit entfernten Land verbreitet.
Mineralwasser, auf der Halbinsel von Baku, in Surahanı und Şıh, Deveci Galaaltı Regionen, Provinzen Julfa Turşsu ist, wird für medizinische Zwecke verwendet. Auf den Talysh Bergen, in den südlichen und westlichen Hängen des Großen Kaukasus sind die Thermalquellen. Natürliche Tannen seit über 100 Jahren, Ausdauer-Bewegungsapparates, des Nervensystems und wird  effektiv für die Behandlung anderer Erkrankungen verwendet. Unter ihnen hat Naftalan Öl-Behandlungen einen besonderen Platz.
Sie nennen das sonnige Land Aserbaidschan und dies ist kein Zufall. Denn das Land ist durch die Anzahl der sonnigen Tage im Jahr kann es mit Italien, Spanien und Griechenland können verglichen werden. 825 km dem Strand entlang vom Meer vor der Küste des Kaspischen Meeres, Aserbaidschan hat als Land alle Voraussetzungen, alle Arten von Resorts zur Verfügung. Reich an seltenen Arten von Flora und Fauna des Kaspischen Meeres. So sehr, dass verschiedene Fisch, andere Fische (Fische) bis zu 90 Prozent in diesem Meer sind.
Abşeron Halbinsel im Grossraum von Baku hat mit ihren einzigartige Strand auf der ganzen Welt einen guten Ruf unter den Touristen verdient. Zur gleichen Zeit in der nordöstlichen Küste und endet Yalama-Kütahya Region (220 km entfernt von Baku) des Landes, die Laubwälder mit breiten Blättern, die mit seiner Härte dem Touristen auffallen. In unserem Land gibt es bis Ende September die Strand-Saison. Die Wassertemperatur erreicht im Sommer bis auf 24 +26 Grad.
Unser Land ist besonders ein Ort, der nützlich für die Entwicklung des Tourismus in der Region ist, wo alle an der Aufrichtigkeit des aserbaidschanischen Volkes, dem traditionellen Gastfreundschaft haben. 
Das Land hat eine grosse Geschichte und enthält alte Kultur von Aserbaidschan. Es gibt mehr als 6.000 historische Baudenkmäler im Gebiet unseres Landes. Die meisten von ihnen befinden sich entlang der großen Seidenstraße, die durch ihr Gebiet für Aserbaidschan auf den alten Karawanen befinden und immer noch verblüfft von jedem Blätter. Beispiele für diese Denkmäler, primitive Menschen Kobustan Höhlen (60 km westlich von Baku entfernt) Bilder auf den Steinen, Feuer-Verehrung, weit-Ära Tempeln, zeremoniellen Strukturen, Türme, Berge, auf dem Höhepunkt der albanischen Kirchen und Gebete, die vor dem Islam praktiziert wurden. Die Mauern der prächtigen Burg und auch die breite Karvanserei gehören zu den großen Palästen der islamischen Kultur und zeigt das Memorial und andere Strukturen des Gebets. Memorial Strukturen der mittelalterlichen Zeit wird durch die Seidenstraße vertreten. Wir können die bedeutende Denkmäler aus dieser Zeit noch kennen und klassifizieren.

Venga-Kirche
Typ: Architektur
Jahrhundert: XI Jahrhundert
Adresse: Obere Çaykent Dorf
Anmeldungsnummer: 5011
Ort: Stadt Shamkir 

Bade-Haus
Typ: Architektur
Jahrhundert: 1910 Jahre
Adresse: Sahagac Dorf
Anmeldungsnummer: 4126
Ort: Stadt Astara

Das Grabdenkmal Babaratma
Typ: Archäologisch
Jahrhundert: Mittelalter
 Adresse: In der Nähe des Dorfes Babaratma
Anmeldungsnummer: 6038
Ort: Stadt Baku

Acht Grabdenkmal
Typ: Architektur
Jahrhundert: XIX Jahrhundert
Adresse: Gazgulu Dorf
Anmeldungsnummer: 5184
Stadt: Die Stadt Tavus

Das Grabdenkmal Ali Dede
Typ: Architektur
Jahrhundert: XIX Jahrhundert
Adresse: Dorf Agdam 
Anmeldungsnummer: 5195
Ort: Stadt zu Baku

Javanshir Grabdenkmal
Typ: Architektur
Jahrhundert: XIV Jahrhundert
Adresse: Steppe
Anmeldungsnummer: 4706
Ort: Stadt zu Gubadlı

Grabdenkmal Sultan Baba
Typ: Architektur
Jahrhundert: XIX Jahrhundert
Adresse: Dorf Zeyva 
Anmeldungsnummer: 4729
Ort: Stadt zu Lachin 

Grabdenkmal Baba Peyda  
Typ: Architektur
Jahrhundert: XVII Jahrhundert
Adresse: Ordaxal Dorf
Anmeldungsnummer: 4767
Ort: Stadt Kars

Grabdenkmal Baba Samet 
Typ: Architektur
Jahrhundert: Mittelalter
Adresse: Dorf Rudekenar 
Anmeldungsnummer: 4905
Ort: Stadt zu Masalli 

Grabdenkmal Zekeriya 
Typ: Architektur
Jahrhundert: XVIII Jahrhundert
Adresse: Dorf Cangemiran 
Anmeldungsnummer: 4783
Ort: Stadt zu Kars

Balaxanı Turm  
Typ: Architektur
Jahrhundert: XIV Jahrhundert
Adresse: Dorf Balaxanı  
Anmeldungsnummer: 129
City: Istanbul, Sabunchu


Turm
Typ: Archäologisch
Jahrhundert: Mittelalter
Wo ist die Adresse: Dorf Cebanı südwestlich
Anmeldungsnummer: 6027
Ort: Stadt zu Samahı

Mädchen Turm
Typ: Architektur
Jahrhundert: XVIII Jahrhundert
Adresse: Dorf zu Düşük Seyfeli 
Anmeldungsnummer: 5004
Ort: Stadt zu Shamkir 

Gaşgatepe Turm
Typ: Architektur
Jahrhundert: XIX Jahrhundert
Adresse: Dorf Mastex 
Anmeldungsnummer: 5235
Ort: Stadt zu Sheki 

Peri Burg
Typ: Architektur
Jahrhundert: XV-XVI Jahrhundert
Adresse: das Dorf Gulluk
Anmeldungsnummer: 4559
Ort: Stadt zu Gax

Javanshir Burg
Typ: Architektur
Jahrhundert: XV Jahrhundert
Adresse: Shikhlar Dorf
Anmeldungsnummer: 4595
Ort: Gobustan Region

Khudat Burg 
Typ: Architektur
Jahrhundert: XVII Jahrhundert
Adresse: Altes Khudat Dorf
Anmeldungsnummer: 4681
Ort: Stadt zu Gusar
Kangli Burg

Rote Burg
Typ: Archäologische
Jahrhundert: Späte Bronze-Zeit, die erste Eisenzeit
Adresse: Roggen Dorf
Anmeldungsnummer: 938
Ort: Stadt zu Jalilabad

Köroğlu Turm 
Typ: Archäologische
Jahrhundert: Späte Bronz- Zeit, die erste Eisenzeit
Adresse: Dorf Galakend 
Anmeldungsnummer: 1030
Ort: Stadt zu Gadabay

Alter Turm
Typ: Architektur
Jahrhundert: X-XIV Jahrhunderten
Adresse: Stadt Nachitschewan 
Anmeldungsnummer: 395
Ort: Stadt zu Nachitschewan

Die Gence Turm und ihre Wände
Typ: Architektur
Jahrhundert: XV-XVI Jahrhundert
Adresse ist:Auf dem rechten Ufer des Flusses Ganja
Anmeldungsnummer: 181 *
Ort: Stadt zu Ganja 




Oxunub: 20574



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio