Hauptseite    » MUSIK    » Rock   

Rock

  


Bei der Rockmusik werden elektronische Geräte verwendet. Begnügt man sich bei der Ausübung dieser Art der Musik nur mit den eigenen Kompositionen, ist dies nur zweitrangig und führte ab und an zu falschen Auffassungen. Aus diesem Grund können einige Musikarten nicht endgültig zur Rockmusik zugeordnet werden. Diese Musikart steht auch in engem Zusammenhang mit Modearten, Hippies, Punker, Gothen, Unterarten der Subkultur. Rockmusik wird von der milden Form Rock\'n Roll (Rock and Roll) bis hin zur aggressiven Art Grayndkora ausgeübt. Die Lieder können von einfachen und freien Themen handeln, oder aber auch tiefere, philosophische Themen auffassen. Ab und an wird diese Musikrichtung auch mit der Popmusik verglichen. Eigentlich gibt es zwischen dem „Rock“, und dem „Pop“ keine Unterschiede und viele Musikarten liegen zwischen diesen beiden Musikrichtungen. 
Die eigentlichen Entstehungsorte der Rockmusik liegt in den USA und Westeuropa. Die Fans der Art aus Großbritannien liegen zahlenmäßig in Europa weit oben. 
Die Rockmusik fasste in Aserbaidschan zwischen 1966-75 Fuß. Damals hörten sich die Jugendlichen diese Art von Musik im Radio an. Jugendliche, die eher qualitativ hochwertige Musik hören wollten, hörten Gruppen wie „Led Zeppelin“, „Beatles“, „Animals“. In Universitäten, Kulturhäusern, Schulen wurden Rockgruppen gegründet. Viele konnten mit dem Text, der in ausländischer Sprache verfasst war, nicht verstehen, weshalb bei der Ausführung manchmal nicht die Originalwörter verwendet wurden.
Da Aserbaidschan aus musikalischer Sicht eine große Kultur innehat, wurde diese westliche Musikart niemals kontrolliert. Das Komsomol-Komitee war der Organisator der Rockfestivals. Somit musste für jedes Konzert ein kommunistischer Slogan gefunden werden.
In den 1960 bis 70er Jahren wurden Rockgruppen wie „Eksulap“ (Medizinische Universität), „Hürremiler“ (Universität für Volkswirtschaft), „Renk“ gegründet, die auch unter den Jugendlichen beliebt waren. In den 1970er Jahren waren Gruppen, die sich von der westlichen Art entfernten und eine eigen Musikrichtung ausdrückten in der Überzahl. Als Beispiel können die Gruppen „Cür-be-cür“ (Cahangir Garayev), „Brevis“, „Üç od“ gezählt werden.
Bei der Entwicklung der Rockmusik in Aserbaidschan waren  Gruppen von Bedeutung. Diese waren „Ekspriment Ok“ und „Âşıklar“ (Elhan Şiheliyev). „Âşıklar“ verwendeten bei der Ausübung die heimischen Instrumente Ud (eine Art Laute), Tar und Kemence verwendet. Elhan Şiheliyev war gleichzeitig der Saxophonspieler der Gruppe „Ekspriment OK“. Die Gruppe „Unformal“ gewann 2001 auf dem „BIC Fest 01“-Festival als beste Rockgruppe den Hauptpreis. Auch wenn sie den Song „I hope you’ll be there“ in den Radiokanälen ausgestrahlt werden sollte, konnte dies nicht bewerkstelligt werden, weil die Soundqualität niedrig war.
Heute gibt es sehr wenige Fans der aserbaidschanischen Rockmusik. Dennoch setzen Gruppen ihre Tätigkeiten fort und veranstalten öfters Konzerte im Ausland.



Oxunub: 101613



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio