Hauptseite    » MUSIK    » Ensembles   

Ensembles

  


align=

Das staatliche Gesangs- und Tanztheater von Aserbaidschan
Das staatliche Gesangs- und Tanztheater von Aserbaidschan wurde 1938 im Namen von F. Emirov durch den Gründer der klassischen Musik von Aserbaidschan, Üzeyir Hacıbeyli gegründet. Zu verschiedenen Zeiten wurden in diesem Ensemble neben Ü. Hacıbeylinin auch die berühmten Komponisten Said Rüstemov, Cihangir Cahangirov, Vasif Adıgözelov, Hacı Hanmemmedov, Telman Hacıyev und Ramiz Mirişli tätig. In der Choreographiegruppe des Ensembles wurden Emine Dilbazi, Tutu Hemidov, Böyükağa Memmedov, Roza Celilova, Aliye Ramazanova, Afag Melikova, Kamil Dadaşov, Elikram Aslanov, Nadir Memmedov und andere berühmten Meister der Tanzkünste herangebildet. 
Das Repertoire des Orchesters umfasst die Tanzmusik und Chorwerke von Aserbaidschan und der ganzen Welt. Seit Januar 2000 ist innerhalb des Ensembles auch die staatliche Gruppe für aserbaidschanische Instrumente vertreten. Das Orchester trug bescheidene Beiträge zur Entwicklung der Musikkultur von Aserbaidschan bei und erhielt am 13. Juli 1958 den Ehrenpreis als „Bewährtes Ensemble“. Das staatliche Gesangs- und Tanztheater von Aserbaidschan ist innerhalb der staatlichen Philharmonie von Aserbaidschan tätig.

Das Tanzensemble „Çınar“
1959 wurde im Namen von Neriman Nerimanov im Staatlichen Institut für Medizin von Aserbaidschan, heutige Bezeichnung Medizinische Universität von Aserbaidschan, Versuche zur Gründung eines Tanzensembles unternommen. Das Ensemble wurde unter der Leitung der berühmten Tänzerin Emine Dilbazi gegründet. 3 Monate nach der Gründung trat das Ensemble innerhalb der „Aserbaidschanischen Woche für Literatur und Kunst“ in Moskau vertreten. nach der Rückkehr aus Moskau wurde der als „Çınar“ bezeichneten Gruppe aufgrund des Erfolges der Titel „Volksensemble“ verliehen. Das Ensemble „Çınar“ ging ab 1970 auf eine erfolgreiche Tournee durch Deutschland, Slowenien, Polen, Algerien, der Türkei, Zypern.



Oxunub: 13862



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio