Hauptseite    » MUSIK    » Klassische Musik   

Über die klassische Musik

  


align=

Klassische Musik sind Werke, die immer noch unter den Zuhörern beliebt sind, obwohl sie vor sehr langer Zeit komponiert wurden.

Die Entstehung der klassischen Musik in Aserbaidschan 
Hinsichtlich der klassischen Musik ist das 20. Jahrhundert eine wichtige Epoche in der Musikgeschichte Aserbaidschans. In dieser Periode wurde in der professionellen, originellen Musik eine ausgewählte Kompositionsschule gegründet. Die Musik von Aserbaidschan wurde der internationalen professionellen Musikwelt zugehörig. Die Komponisten und Musiker von Aserbaidschan stiegen auf das Niveau der internationalen Musik auf. 
Der Gründer der professionellen klassischen Musik ist Üzeyir Hacıbeyov. 
Ende der 1930er Jahre und Anfang der 40er Jahre entstand in Aserbaidschan eine neue Generation von Musikern. Es entstanden neue Arten und Neigungen. Die vorrangigen Neigungen in Europa wie Neoklassizismus, Dodekaphonie wurden unter nationalen Besonderheiten neu aufgefasst und wunderschöne Kunstwerke zustande gebracht. Was noch wichtiger war, ist die Tatsache, dass die Musik von Aserbaidschan auch international berühmt wurde. Diese Erfolge wurden vor allem mit Werken von Gara Garayev (1918-1982), Fikret Emirov (1922-1984) und Niyazi (1912-1984) erreicht. Deren Werke wurden überall auf der Welt gespielt, aufgenommen und ausgezeichnet. Niyazi als einer der größten Dirigenten unserer Zeit wurde mit den Preisen „Cevahirlel Nehru“, „Bela Bartok-Medaille“ und anderen internationalen Preisen ausgezeichnet.
In den 1930-40er Jahren wuchsen in der Musikwelt von Aserbaidschan große Komponisten wie Seid Rüstemov (1907-1983) und Tofig Guliyev (1917-2000) heran. Die Werke von S. Rüstemov mit „Alagöz“, „Gurban adına“, „Gelmedin“, „Süreyya“, „Oku tar“ u. a. und T. Guliyev wurden in Aserbaidschan und den Orchestern und Jazzwelt komponiert. Werke wie „Sene de kalmaz“, „Kızıl yüzük“, „Bahtever oldum“, „Bakü şarkısı“, „Zübeyde“ u. a. sind die schönsten Beispiele für die klassische Musik.



Oxunub: 65722



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio