Hauptseite    » GEOGRAPHIE    » Naturschutzgebiete    » Staatliches Naturschutzgebiet Eldarşamı   

Staatliches Naturschutzgebiet Eldarşamı

  


align=
Der staatliche Naturforst „Eldar Çamı“ wurde 2004 im Regierungsbezirk Samuh gegründet. Der Hauptgrund der Gründung war der Schutz seltener Naturschönheiten und Bäumen wie Wacholder, Mastixstrauch u. a. und die Wahrung der Eldar-Tanne, der einzigen Stätte auf der ganzen Welt. 
Der Forst „Eldar çamı“ ist 1686 Hektar groß. Hier gibt es die Bäume Eldar-Tanne, Wacholder, Mastixstrauch, Granatapfel, Meerträubel u. a. Die B Forst sind 100 - 120 Jahre alt und 2 - 6 m hoch mit einem Durchmesser von 10-28 cm. Der Baum Eldar-Tanne wurde in das „Rote Buch“ der Republik Aserbaidschan eingetragen. 
Die Fauna ist nicht sehr ausgiebig, hier sind eher Hasen und Rebhühner anzutreffen.



Oxunub: 44957



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio