Hauptseite    » SPORT    » Ringkampf   

Ringkampf

  


align=

Der Ringkampf ist eines der ältesten Sportarten. 2500 vor Christigeburt wurden in Ägypten Ringkampfmeisterschaften veranstaltet. Die alten Griechen mochten diese Sportart ebenso. Damals wurde auf mit Sand bedeckten Feldern Meisterschaften veranstaltet. Der Sand klebte sich auf den Körper der Sportler und somit wurden sie weniger rutschig. So konnten sich die Sportler leichter in die Hände kriegen. Die Ringer gingen auf dem Feld herum, schauten sich von oben bis unten und griffen sich unversehens an. Jeder Ringer hatte einen Lieblingsgegner. Der eine versuchte den seinen Genger am Kopf festzuhalten, der andere am den Füßen.  Der Ringer, der den Rücken, die Knie oder die Schultern seines Gegners drei Mal gegen den Boden schlug gewann. Auch in Aserbaidschan ist diese Sportart stark verbreitet. Die nationale Ringgeschichte Aserbaidschans ist sehr alt. Professionelle Ringer sind Sali Süleymanov, Reşid Yusifov und andere berühmte Sportler. In Aserbaidschan hatte sich das nationale Ringen zur Zeit der Sowjetunion noch mehr erweitert. Seit 1937 werden national Ringwettbewerbe in Bezirk, Stadt und Land veranstaltet. Bei Ringwettbewerben haben sowjetische Ringer große Erfolge erreicht. Unter den Aserbaidschanischen Sportlern waren I. Dadaşov, M.Babayev, R. Memmedbeyov, A.Ibrahimov, A.Niftullayev, R.Hacıyev, T.Paşayev, M. Allahverdiyev (drei Mal Weltmeister), H,Isayev, K.Mecidov u.a bei den Europameisterschaften und –olympiaden, bei den SSCB Meisterschaften Sieger oder gewnnanen andere Preise. In Aserbaidschan hatte das Ringe nach dem zweiten Weltkrieg Aufwaertsbewegung gezeigt. Der altbewährte Rza Bahşeliyev zaehlt als der Gründer des Ringens in Aserbaidschan. Rıza Bahşeliyev ist altebwaehrter Sportmeister der SSCB, altbewaehrter Sportlehrer und Sportexperte Aserbaidschans, altbewaehrter Trainer, Absolvent der Staatsuniversitaet Fakultaet für Orientalistik und Sortinstitut in Aserbaidschan, 20- facher Aserbaidschanmeister im Ringen. Das früher als das klassische Ringen gekannte, grieschisch-römische Ringen, erweiterte sich nach dem 2. Weltkrieg in Aserbaidschan noch mehr. Den ersten Weltmeistertitel bekam bei den Mexico Weltmeisterschaften im Jahre 1978 Arif Niftullayev. 
Zwischen den Jahren 1989 und 1990 wurde Meheddin allahverdşyev drei mal Weltmeister. Unter dem verbund des UdSSR rinverbands wurde zum ersten Mal im Jahre 1959 ein Ringverband in Aserbaidschan gegründet.
Im Jahre 1993 wurde in der Provinz, der Verein für Ringkampf gegründet, er wurde in der FILA Hauptoffice Mitglied der inernationalen Ringverbandsbund in Lausanne, einer Stadt der Schweiz. Konferenz der AGF wird alle vier Jahre gemacht.
Am 18. November 2008 wurde die 5. Konferenz des Verbands veranstaltet. Bei diesem konferenz wurde die neue Ornung des Ringverbands eingeführt anerkannt, die lokalen vertreter des Verbands aufgeführt, die Verantwortungen der Beisitzer intensiv beredet, internationalen Beziehungen, Bereiche, frei,das  griechisch-römischee Ringen, die institutionellen und finanziellen Arbeiten, für die Sportler zuständigen Beisitzende für ihre Arbeit begeben und die Wahlen gemacht.

Rigkämpfer:

  • Alkiviad Pavlidi
  • Aydın İbrahimov
  • Arif Hesenov 
  • Ağakişi İsgenderov
  • Aslan Ağayev
  • Camal Yagubov
  • Ehsan Kerimov
  • Eldar Margunov
  • Elçin Ceferov
  • Eleddin Hacıyev
  • Eleddin Paşayev 
  • Ehed Guliyev
  • Aligulu Hesenoğlu
  • Fikret Tahirov
  • Fikret Ahmedov
  • Fazil Hesenov 
  • Firudin Gurbanov
  • Göyüş Memmedov
  • Hacıbaba Şıhıyev 
  • Hüseynağa Elesgerov
  • İslam Hümbetov
  • İsak Ceferov
  • İlham Abbasov
  • İsmayıl Abdülgadirov
  • Kamal Cemilov
  • Kamal Semedov
  • Kamal Hesenov
  • Kamal Rzayev
  • Meheddin Allahverdiyev
  • Muhtar Novruzov
  • Nadir Memmedov
  • Necef Çöliyev
  • Nuhbaba Şıhıyev
  • Sabir Hüseynov
  • Sarı Semedov
  • Sevindik Seferov 
  • Telman Paşayev
  • Oktyar Memmedbeyov
  • Gehreman Cebrayılov
  • Rehim İsmayılov 
  • Ramiz Hesenov 
  • Rehim Novruzov
  • Viktor Abdiyev 
  • Hezer İsayev
  • Hankişi Hüseynov
  • Farid Mansurov
  • Elchin Aliyev




Oxunub: 21897



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio