Hauptseite    » BILDHAUEREI    » Bildhauer    » Zeynal Alizade   

Zeynal Alizade

  


Zeynal Alizade (1894)

Gestorben: nicht bekannt
Inhaber des staatlichen Wappens von Aserbaidschan, der Militärmedaille und Auszeichnungen, des Staatsiegels. Trat 1915 dem Handelsinstitut von Moskau bei.
Zeynal Alizade nahm mit Beschluss der Volksrepublik Aserbaidschan vom 23. März 1919 und am 30. Januar 1920 am Wettbewerb zur Vorbereitung des staatlichen Wappens, der Militärmedaille und des Staatsiegels teil. Auf den nach seinem Projekt herausgebrachten Medaille und Auszeichnungen ist das Parlamentsgebäude, eine Flagge, ein Halbmond, ein achteckiger Stern, ein Sonnenaufgang, ein Blumenkranz abgebildet.
Unter den Jugendlichen, die die Regierung der Volksrepublik Aserbaidschan 1920 nach Russland und in unterschiedlichen europäischen Staaten geschickt hatte, befand sich auch Zeynal Alizade. Er ist der einzige Aserbaidschaner, der in der Stadt Perugia in Italien Ausbildung im Fachbereich Bildhauerei der Belle-Arti-Akademie erfahren hat.



Oxunub: 89755



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio