Hauptseite    » TOURISMUS    » Tourismusgebiete    » Kobustan   

Kobustan

  


align=
Entfernung nach Baku: 101 km
Entfernung nach Baku: 1369,4 km2
Einwohnerzahl: 37.137
Verbindung: Busverbindung Baku-Gobustan
Kobustan ist eine der Verwaltungsbezirke in Aserbaidschan, einer als Şirvan bekannten Region. Die erste Bezeichnung lautete Duvannı. Der Bahnhof Duvannı wurde zwischen 1893-1994 gebaut. Von diesem Bahnhof aus wurde 1901-1905 zum ersten Mal Erdöl außerhalb Duvannı exportiert.
Die Ortschaft wurde ab 1951 wie eine Stadt organisiert. Ab 1972 wurde der Name von Duvannı geändert und in Kobustan umbenannt. In der Region Kobustan gab es historische Siedlungen. Die Wandmalereien im Wald beweisen dies. Nach archäologischen Forschungen wurden diese Felsmaleieren auf das II. Jahrtausend v. Chr. „die Steinzeit“ datiert. Um in Kobustan übernachten zu können, muss man Privatwohnungen anmieten.




Oxunub: 21334



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio