Hauptseite    » TOURISMUS    » Tourismusgebiete    » Stadt Celilabad   

Stadt Celilabad

  


align=
Entfernung nach Baku: 210 km
Verbindung: Busverbindung Bakü-Celilabad, Eisenbahnverbindung Bakü-Astara
Die Stadt Celilabad trägt seit 1967 den Namen des berühmten aserbaidschanischen Schriftstellers Celil Memmedguluzade.
In der Region fließen die Flüsse Bolgarçay, Mişarçay, İnceçay und Göytepeçay. 14,7 Tausend der Region sind Waldgebiete. In den Wäldern sind zahlreiche Tierarten beheimatet, wie Hase, Maulwurf, Fuchs, Wolf, Wildschwein, Ente u. a. Celilabad ist eines der größten Weinbaugebiete des Landes.
Die zahlreiche Hügel in der Nähe der Stadt Celilabad sind bemerkenswert. nach archäologischen Ausgrabungen in dieser Region wurde ein Mühlestein aus Granit, Ohrringe aus Ton, Werkzeuge und Gegenstände aus dem Neolithikum gefunden.
In der Stadt gibt es zahlreiche Hotels und Herbergen.




Oxunub: 75869



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio